• Wirtschaftsjunioren Mittelrhein

    Die Wirtschaftsjunioren ist ein Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte für unter 40-Jährige. Wer mitmachen und mitgestalten möchte, ist bei uns genau richtig. Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

  • Sei ein Teil der Jungen Wirtschaft

    Du bist zwischen 18 und 40, möchtest dich gesellschaftlich engagieren, deine Softskills trainieren und Erfahrungen in einem internationalen Netzwerk austauschen? Dann bist Du hier genau richtig!

Aktuelles

KULTURAUFTAKT: BIBLISCHE WEINPROBE MIT KALLE GRUNDMANN

…dass der Wein erfreue des Menschen Herz und sein Antlitz glänze vom Öl und das Brot des Menschen Herz stärke. (Psalm 104,15)

Unter diesem Motto startete das Juniorenjahr 2020 mit dem traditionellen Kulturauftakt. Die Fördermitglieder, allen voran ihr Sprecher Patrick Zakrzewski luden hierzu in diesem jahr in den Felsenkeller des Weinguts Schwaab ein. Bei Brot und weiteren Leckereien, für die Sami Radouche sorgte, genossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Verköstigung des Weines des Weingut Schwaab und folgten interessiert den Ausführungen des Koblenzer Theologen und Weinbotschafters Kalle Grundmann.

Fr, 10.01.2020

Neuer Vorstand 2020

Der Vorstand für das Jahr 2020, der von der Mitgliederversammlung gewählt wurde, besteht aus insgesamt zwölf Personen. Neuer Sprecher der Wirtschaftsjunioren im kommenden Jahr ist Jörg Kienle. Zusammen mit den anderen Mitgliedern des Vorstands wird er das kommende Juniorenjahr gestalten.

 © WJ Mittelrhein - Mitglieder des Vorstands 2020 v.l.n.r.: Konrad Knoche, Lukas Höfer, Ralf Kreutzer, Stefan Valder, Gentiana Daumiller, Jörg Kienle (Sprecher 2020), Anne Glück, Jan-Erik Zestermann, Riccardo Pavone, Marco Kilian, nicht anwesend: Patrick Zakrzewski

Fr, 03.01.2020

Jahresrückblick und Vorstandswahlen

Am 06. Dezember fand die alljährliche Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Mittelrhein statt. Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder hierzu wieder im Schiller’s Restaurant in Koblenz.

Stefan Valder, amtierender Sprecher der Wirtschaftsjunioren führte zusammen mit Geschäftsführerin Anne Glück durch die Mitgliederversammlung und die anschließende Jahresabschlussveranstaltung „Unter uns“.

Die Junioren blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Neben den regelmäßigen Treffen wie Stammtisch und Frühstückkartell fanden auch eine Reihe weiterer unterschiedlicher Veranstaltungen statt. So begann das Jahr mit dem sogenannten „Kulturauftakt“, der traditionell von den Fördermitgliedern, ausgerichtet wird und in diesem Jahr im Flammkuchenrestaurant „Feuer & Flamm“ in Koblenz stattfand.

Weitere Veranstaltungen waren das Fischessen am Aschermittwoch, der gemeinsame Kinoabend mit dem Lions-Club, die Teilnahme am Münz Firmenlauf, eine politische Weinprobe auf dem Weingut Knebel in Winningen, die Teilnahme an „Rhein in Flammen“, das Sommerfest auf dem Gelände der Fritz P. Massar GmbH und die „Business Session“, die von den Vorstandsmitgliedern Gentiana Daumiller und Jan-Erik Zestermann organisiert und durchgeführt wurden.

Zusammen mit den Freunden der Bundesgartenschau fand in diesem Jahr zum weiten Mal die Veranstaltung „StartUp Kids!“ auf der Festung Ehrenbreitstein statt. In Kooperation mit der IHK Koblenz fand das „WJ Barcamp“ statt , bei dem die Teilnehmer verschiedene Themen in Form eines offenen Workshops diskutierten.

„Ein Tag Azubi“ ist ein Format aus dem Projekt „1.000 Chancen - JUGEND STÄRKEN“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Auch in diesem Jahr konnten wieder eine Vielzahl von Unternehmen aus der Region für die Teilnahme an dem Tag gewonnen werden. Ziel des bundesweiten Aktionstages ist es, jungen Menschen mit schwierigen Ausgangsbedingungen berufsperspektiven aufzuzeigen.

Ein Highlight in 2019 war die „Gala der mittelrheinischen Wirtschaft“. Der Ausrichter, der Galaverein, lud auch in diesem Jahr die Unternehmerinnen und Unternehmer in die Räume von BMW Hanko in Koblenz ein und sorgte an dem Abend wieder für ein fulminantes Programm in stimmungsvoller Atmosphäre.

Neben den regionalen Veranstaltungen waren die Wirtschaftsjunioren auch auf Konferenzen auf Landes- und Bundesebene vertreten und nahmen an Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung und Vertiefung der Kreisarbeit teil.

Insgesamt konnten im Jahr 2019 fünf neue Mitglieder im Kreis begrüßt werden.

Die Wirtschaftsjunioren ehrten dieses Jahr außerdem verdiente Mitglieder. Dem langjährigen, auch über den Kreis hinaus aktiven Mitglied Stefan B. Mies wurde die goldene Juniorenhandel, als Erkennung seiner Verdienste um die Wirtschaftsjunioren, verliehen.

Im Rahmen der Jahresabschlussveranstaltung wurde Gülfidan Karasakal für ihr Engagement für die Wirtschaftsjunioren geehrt. Sie war von 2017 bis 2019 Geschäftsführerin der Wirtschaftsjunioren und erhielt an diesem Abend als Dank die silberne Juniorennadel.

Die Wirtschaftsjunioren sind stolz auf ihre zum Teil langjährigen Mitglieder. So konnten im Rahmen der Jahresabschlussveranstaltung Wirtschaftsjunioren für zehn, zwanzig, fünfundzwanzig und sogar dreißig Jahre Mitgliedschaft geehrt werden.

Mo, 23.12.2019

Frühstückskartell

Am 18. Dezember fand das letzte Frühstück der Wirtschaftsjunioren für das Jahr 2019 statt.

Auch im neuen Jahr laden wir Mitglieder und Interessierte wieder zu unserem monatlichen Treff zu BARISTAZ COFFEE HEROES in die Schlossstraße 43 in Koblenz ein.

Unser Frühstückkartell findet immer am letzten Mttwoch im Monat um 07:00 Uhr statt.

Bitte vorher hier anmelden.

Mi, 18.12.2019

Ein Tag Azubi: Jugendliche erleben Ausbildung

Ein Tag Azubi 2019

Wirtschaftsjunioren eröffnen Chancen für die berufliche Integration

Koblenz, 19. November. Jungen Menschen, die Schwierigkeiten haben in den Arbeitsmarkt zu finden, einen echten Einblick in den beruflichen Alltag geben – darum ging es beim Aktionstag „Ein Tag Azubi“ der Wirtschaftsjunioren Mittelrhein am 19. November 2019. Insgesamt nahmen über einem Dutzend Jugendliche aus der Region teil. Zwölf Betriebe öffneten ihre Türen.

Das Besondere am Aktionstag: Die Jugendlichen begleiteten an diesem Tag Mitarbeitende durch ihren Arbeitstag. „Die jungen Leute erleben so hautnah die Arbeitswelt eines Auszubildenden. Mit dem Aktionstag wollen wir Jugendliche mit Benachteiligungen gezielt auf die Chancen einer dualen Ausbildung aufmerksam machen", erklärt Stefan Valder, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Mittelrhein.

In enger Zusammenarbeit mit dem Seraphischen Liebeswerk e.V. ist es den Wirtschaftsjunioren gelungen, passende Unternehmen für die jungen Teilnehmenden zu finden. Margit Seinsche sagt dazu: „Wir haben uns sehr gerne am Aktionstag der Wirtschaftsjunioren beteiligt, denn für die Jugendlichen ist es eine echte Chance. Sie entdecken Stärken und erhalten wertvolle Impulse zur Entwicklung von Berufsperspektiven.“ Auch die Industrie- und Handelskammer Koblenz unterstützt den Aktionstag der Wirtschaftsjunioren.

Der Aktionstag „Ein Tag Azubi“ findet bundeweit statt und ist Bestandteil des Projektes JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen. Dieses Gemeinschaftsprojekt der Wirtschaftsjunioren Deutschland und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt junge Menschen mit schwierigen Ausgangsbedingungen beim Eintritt ins Berufsleben.

Di, 19.11.2019

Veranstaltungen

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
29 Jan

Frühstückskartell - IHK Koblenz

07:00-08:30 - IHK Koblenz, Schlossstraße 2, 56068 Koblenz

26 Feb

Frühstückskartell

07:00-08:30 Uhr - BARISTAZ COFFEE HEROES, Schlossstraße 43, 56068 Koblenz