Aktuelles

Jahresrückblick und Vorstandswahlen

23. Dezember 2019

Beschreibung:

Am 06. Dezember fand die alljährliche Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Mittelrhein statt. Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder hierzu wieder im Schiller’s Restaurant in Koblenz. Stefan Valder, amtierender Sprecher der Wirtschaftsjunioren führte zusammen mit Geschäftsführerin Anne Glück durch die Mitgliederversammlung und die anschließende Jahresabschlussveranstaltung „Unter uns“.

Die Junioren blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Neben den regelmäßigen Treffen wie Stammtisch und Frühstückkartell fanden auch eine Reihe weiterer unterschiedlicher Veranstaltungen statt. So begann das Jahr mit dem sogenannten „Kulturauftakt“, der traditionell von den Fördermitgliedern, ausgerichtet wird und in diesem Jahr im Flammkuchenrestaurant „Feuer & Flamm“ in Koblenz stattfand.

Weitere Veranstaltungen waren das Fischessen am Aschermittwoch, der gemeinsame Kinoabend mit dem Lions-Club, die Teilnahme am Münz Firmenlauf, eine politische Weinprobe auf dem Weingut Knebel in Winningen, die Teilnahme an „Rhein in Flammen“, das Sommerfest auf dem Gelände der Fritz P. Massar GmbH und die „Business Session“, die von den Vorstandsmitgliedern Gentiana Daumiller und Jan-Erik Zestermann organisiert und durchgeführt wurden.

Zusammen mit den Freunden der Bundesgartenschau fand in diesem Jahr zum weiten Mal die Veranstaltung „StartUp Kids!“ auf der Festung Ehrenbreitstein statt. In Kooperation mit der IHK Koblenz fand das „WJ Barcamp“ statt , bei dem die Teilnehmer verschiedene Themen in Form eines offenen Workshops diskutierten.

„Ein Tag Azubi“ ist ein Format aus dem Projekt „1.000 Chancen - JUGEND STÄRKEN“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Auch in diesem Jahr konnten wieder eine Vielzahl von Unternehmen aus der Region für die Teilnahme an dem Tag gewonnen werden. Ziel des bundesweiten Aktionstages ist es, jungen Menschen mit schwierigen Ausgangsbedingungen berufsperspektiven aufzuzeigen.

Ein Highlight in 2019 war die „Gala der mittelrheinischen Wirtschaft“. Der Ausrichter, der Galaverein, lud auch in diesem Jahr die Unternehmerinnen und Unternehmer in die Räume von BMW Hanko in Koblenz ein und sorgte an dem Abend wieder für ein fulminantes Programm in stimmungsvoller Atmosphäre.

Neben den regionalen Veranstaltungen waren die Wirtschaftsjunioren auch auf Konferenzen auf Landes- und Bundesebene vertreten und nahmen an Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung und Vertiefung der Kreisarbeit teil.

Insgesamt konnten im Jahr 2019 fünf neue Mitglieder im Kreis begrüßt werden.

Die Wirtschaftsjunioren ehrten dieses Jahr außerdem verdiente Mitglieder. Dem langjährigen, auch über den Kreis hinaus aktiven Mitglied Stefan B. Mies wurde die goldene Juniorenhandel, als Erkennung seiner Verdienste um die Wirtschaftsjunioren, verliehen.

Im Rahmen der Jahresabschlussveranstaltung wurde Gülfidan Karasakal für ihr Engagement für die Wirtschaftsjunioren geehrt. Sie war von 2017 bis 2019 Geschäftsführerin der Wirtschaftsjunioren und erhielt an diesem Abend als Dank die silberne Juniorennadel.

Die Wirtschaftsjunioren sind stolz auf ihre zum Teil langjährigen Mitglieder. So konnten im Rahmen der Jahresabschlussveranstaltung Wirtschaftsjunioren für zehn, zwanzig, fünfundzwanzig und sogar dreißig Jahre Mitgliedschaft geehrt werden.

zurück